zur startseite

 

 

Fundgrube

Hier finden Sie Sachinformationen, Texte und Denkanstöße zum Themengebiet

Zeitgeschichte – Heimatgeschichte - Kulturgeschichte

 

Heft aus der Reihe
„Schönberger

Blätter“

Inhalt zum Reinklicken

 

 

 

Adressbuch aus dem Jahr 1888 für den Altenburg-Penig-Waldenburg-Meerane-Frohburger Kreis

 

 

 

Inhaltsangaben zum Vortrag „Die Schatzkiste auf dem Dachboden – aus dem Leben einer Bauernfamilie im Altenburger Land“ (zu Schönberger Blätter Heft 54 siehe unten)

 

 

 

Maße und Gewichte, die im Herzogtum Sachsen-Altenburg im 19. Jahrhundert verwendet wurden,
Karte des Herzogtums Sachsen-Altenburg 1826 bis 1920

 

 

 

Bilder und Grundrisse von zwei Altenburgischen Bauernhöfen – Ende des 16. Jahrhunderts und etwa 1845

 

 

SB 50

Schönberger Blätter Heft 50:

„Der Bruderhof - Eine Familien- und Bauerngeschichte“
bisher unveröffentlichter Kurzroman über das Leben und Arbeiten auf einem Dorf im Herzogtum Sachsen-Altenburg Anfang des 20. Jahrhunderts

 

 

SB 52

Schönberger Blätter Heft 52:

Auszüge aus dem Buch:

„Anleitung zur Erkenntniß der Gründe und des Verfahrens bey der Landwirthschaft –– Zum Gebrauche der Landschulen“ (1785)

Man lernt etwas über die Landwirtschaft zu Ende des 18. Jahrhunderts und über die Vermittlung in einem Schulbuch jener Zeit

 

 

SB 53

Schönberger Blätter Heft 53:

Die Kriegsjahre 1914 bis 1919 in den Dörfern Schönberg, Köthel und Pfaffroda im Spiegel von Kriegschroniken und Feldpostbriefen

(mit bewegenden und erschütternden Auszügen aus mehr als hundert Briefen)

 

 

SB 54

Schönberger Blätter Heft 54:

Aus dem Leben einer Bauern-Familie im Altenburger Osterland (1891 bis 1946)
(Was verdient ein Knecht, eine Magd um 1900, was kauft und verkauft ein Bauer im Jahr, wie sieht die Inventarliste aus usw.;
vergleiche dazu auch das Vortragsangebot: www.krause-schoenberg.de/geschichte-Vortrag-Junghanns-Inhalt.html )

 

 

SB 57

Schönberger Blätter Heft 57:

Die Entlassung der Lehrer Kuske und Klee 1933 an der Oberrealschule in Meerane im Zuge der „Gleichschaltung“ (Dokumentation)

 

 

SB 58A

Schönberger Blätter Heft 58A:

Künstlerisch überraschend wertvolle Zeichnungen, die zwei Bauernjungen im Alter von 15/16 Jahren im Rahmen ihrer Ausbildung an der Landwirtschaftsschule zu Altenburg angefertigt haben –- 1903/1904

(Auswahl)

 

 

SB 61

Schönberger Blätter Heft 61:

„Geschichte der Landwirthschaft im Altenburgischen Osterlande“ von William Löbe - 1845

Nachdruck in Auszügen
Von Besitzverhältnissen und Gehöften, Kleidung und Sitten, Feldbau und Tierhaltung, Bauern, Dienstleuten etc.

 

 

SB 62

Schönberger Blätter Heft 62:

„Geschichte der Landwirthschaft des Altenburgischen Osterlandes“ Dargestellt von Zacharias Kresse –- 1845

Nachdruck in Auszügen

Von Besitzverhältnissen und Gehöften, Kleidung und Sitten, Feldbau und Tierhaltung, Bauern, Dienstleuten etc.

 

 

SB 63

Schönberger Blätter Heft 63:

„Die Altenburger - Darstellung der Sitten und Gebräuche dieses originellen Völkerstammes“ Von Paul Hermann –- 1837

Nachdruck in Auszügen

 

 

SB 65

Schönberger Blätter Heft 65

Einige Nachrichten über den Bezirk des Kreisamts Altenburg im Herzogthum Sachsen-Altenburg.

Für die siebente Versammlung deutscher Land- und Forstwirthe zusammengestellt. 1843.

Viele Zahlen und Fakten, u. a. mit einer ausführlichen Bilanz der Ausgaben und Einnahmen eines altenburgischen Bauernhofs um 1800

 

 

SB 67

Schönberger Blätter Heft 67:

Ueber die Sitten, Kleidertrachten und Gebräuche der Altenburgischen Bauern“ von Carl Friedrich Kronbiegel. 1806

Kompletter Nachdruck mit farbigen Bildern

 

 

 

Als im Wieratal die „Deutschen Christen“ gegründet wurden – Aufbruch, Triumph und Niedergang der Bewegung

 

 

 

weitere Angebote von GEDRUCKTEN BROSCHÜREN aus der Reihe „Schönberger Blätter“ mit Bezug zu
+ Heimatgeschichte / Kulturgeschichte des Herzogtums Sachsen-Altenburg
+ Geschichte der Landwirtschaft, geschrieben im 17. bis 19. Jahrhundert
VIELE REPRINTS ALTER BÜCHER!

(leider stehen einige dieser Materialien wegen ihres Umfangs nicht zum Herunterladen zur Verfügung)